Doktor Aurelian Stefan in Rumänien

Dr. Aurelian Stefan ist Rumäne und studierte in den USA Tiermedizin.

In seiner Klinik kümmert er sich gerade um die Tiere der armen Menschen und klärt die Bevölkerung auf. Neben den "großen" Kastrationskampagnen, in die er involviert ist, ist gerade das "sein Leben".
In diesem Video klärt er über seine Arbeit auf.

Das Land setzt leider nicht auf Kastrationsprojekte, denn nur die werden die Population lang- und mittelfristig verringern, denn es sind vor allem die streunenden Haus- und Hofhunde, die sich vermehren und deren Welpen dann auf der Straße landen.

Viele Tierschutzorganisationen führen Kastrationsprojekte durch und leisten großartige Arbeit, aber die Gesamtzahl der Kastrationen ist immer noch zu gering.

Mit Aurelian Stefan haben wir einen Einheimischen vor Ort, der sich Tier und Mensch widmet und so zu einem Umdenken anregen kann. Darum haben wir uns entschlossen, ihn in seiner Arbeit, den freien Kastrationen, zu unterstützen, um weiteres Leid zukünftig zu verhindern.

Dr. Aurelian Stefan (Family Vet, Craiova http://www.familyvet.ro ) und sein Bruder Dr. Petrisor Stefan (AlmaVet, Bukarest) führen minimal-invasive Kastrationen durch, da eine entsprechende OP-Nachsorge häufig nicht gewährleistet werden kann.

Eine Kastration kostet 30 EUR.

Jedem, der unsere und die Arbeit von Aurelian Stefan unterstützen möchte, sollte klar sein, dass es vor allem darum geht neues Leid zu verhindern! Denn natürlich kann es sein, dass der Hund nach einem Monat oder aber auch erst nach Jahren stirbt/getötet wird.

Wer Dr. Aurelian Stefan bei seiner Arbeit unterstützen möchte, kann an folgendes Konto spenden:

SOS-DOG e.V.
Raiffeinsenbank  eG
BLZ  200 691 30
Konto 322253

IBAN: DE72200691300000322253
BIC: GENODEF1BBR

Verwendungszweck: Aurelian Stefan